Konzer-Doktor-Ball im Kloster Karthaus zugunsten der Jugend

Konzer-Doktor-Ball im Kloster Karthaus zugunsten der Jugend

Konz-Karthaus. (red) Die deutsch-französische Freundschaft ist im 45. Jahr der Städte-Partnerschaft Briénon-Konz das Motto, das die Konzer-Doktor-Bürgerstiftung für ihren zweiten Konzer-Doktor-Ball am Samstag, 20. November, im Kloster Kar-thaus gewählt hat. Der Erlös der Veranstaltung ist zugunsten der Konzer Jugend bestimmt.

Geboten werden an dem Abend Tanz, erfrischende Unterhaltung und ein französisches Menü. Der zweite Konzer-Doktor-Ball soll einen festlichen Rahmen für die Begegnung von Bürgern aus der Stadt und der Verbandsgemeinde Konz schaffen.

Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 7 Konzer-Doktor-Thaler oder 70 Euro. Einlass ist ab 1830 Uhr. Um 1907 Uhr beginnt die "Soirée dansante" mit Tanzmusik des weithin bekannten Duos No Limit, einem Sechs-Gang-Menü mit deutsch-französischen Spezialitäten, kreiert von Chefkoch Jörg Linden vom Weinhaus Linden in Ayl, sowie mit Chansons rund um den Montmartre, stimmungsvoll dargeboten von der Chansonnette Esther Borkam.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Kolibri, im Konzer Papiermarkt und beim Schuhhaus Holbach in Konz.

Mehr von Volksfreund