Konzer Schüler bei Technikmesse

Konz (red) Schüler der elften Klasse des Gymnasiums und der Fachoberschule Konz sind auf Einladung der Bundeswehr zur Technikmesse Cebit in Hannover gefahren. Die Gruppe besuchte zuerst gemeinsam den Infostand der Bundeswehr, danach konnten die jungen Leute die IT-Messe bis zum Abend auf eigene Faust erkunden.

Über sogenannte VR-Brillen tauchten sie - zumindest optisch - in virtuelle Welten ein, sie informierten sich über Drohnentechnik, Haushaltsroboter und Computerprogramme zur Firmensicherheit. Viele Firmen und Aussteller gewährten Einblicke in mögliche Studiums- oder Ausbildungsmöglichkeiten.

Mehr von Volksfreund