1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Konzer Senioren erleben abwechslungsreiche Stadtranderholung

Konzer Senioren erleben abwechslungsreiche Stadtranderholung

26 Konzer Senioren haben sich eine Woche lang im Waldhotel Gillenbach in Trier vom sonstigen üblichen Alltagsleben erholt.

Trier. (red) Eine Woche lang haben sich die 26 Senioren aus Konz im Waldhotel Gillenbach nach Trier und in der nahen Umgebung prächtig erholt. Viele abwechslungsreiche Aktivitäten sorgten für viel zu schnell vergehende Erholungstage.

So besuchten die Konzer das Wildgehege im Weißhauswald und genossen vom Gelände des Cafés Weißhaus aus den das herrliche Panorama Triers.

Einen Tag der insgesamt fünftägigen Stadtranderholung verbrachten die Senioren im Zentum der Stadt Trier nahe an der Porta-Nigra im Hotel Christoffel. Von hier aus ging es nach dem Mittagessen ins Spielzeugmuseum, wo sie eine Führung durchs Museum erwartete. Als krönender Abschluß wurde am letzten Tag, wiederum im Gillenbachtal, bei herlichem Sonnenschein gegrillt.

Organisator Heinz Fischer und Helferin Karin Pantel bedankten sich bei den Teilnehmern, besonders aber auch bei den Helferinnen Doris Schneider, Roswitha Kaczmarek, Marga Coenen und Inge Fischer für deren ehrenamtliche Dienste.

Als Helfer, die schon seit vielen Jahren aktiv dabei sind, dankten Fischer und Pantel Hans Nossem und Adolf Petry. Heinz Fischer versprach bei dieser Gelegenheit eine erneute Auflage der Stadtranderholung im Herbst, vom 27. September bis zum 1. Oktober.