1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Konzer Wirtschaft trifft im Kloster Karthaus auf Politik 2020

Empfang : Konzer Wirtschaft trifft im Kloster Karthaus auf Politik

Beim Empfang der Wirtschaft der Stadt Konz ist die Digitalisierung das Hauptthema am Montag, 13. Januar.

Die Stadt Konz veranstaltet zum inzwischen sechsten Mal den Empfang der Wirtschaft. Alle Gewerbetreibenden  sind für Montag, 13. Januar, ins Kloster Karthaus eingeladen. Um 19 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem Sektempfang in der Galerie des Klosters. Dann geht es weiter im Festsaal. Um 19.30 Uhr begrüßt der Konzer Bürgermeister Joachim Weber die Gäste, bevor Prof. Dr. Axel Kalenborn einen Vortrag hält. Der Wirtschaftsinformatiker von der Universität Trier beschäftigt sich mit der „Herausforderung Digitalisierung“.

Im Anschluss ist eine Diskussionsrunde zu dem Thema mit Vertretern der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, des Stadtmarketing sowie der Stadt und von Unternehmen geplant. In solchen Diskussionsrunden wurden in der Vergangenheit bei den Empfängen der Wirtschaft schon ähnlich relevante Themen wie Chancen und Herausforderungen durch Nähe von Konz zu Luxemburg, Fachkräftemangel oder Verkehrspolitik in der Großregion diskutiert. Die Moderation übernimmt wie in den vergangenen Jahren Thomas Vatheuer, der eine Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreibt. Nach der Diskussion gibt es ab etwa 20.30 Uhr Zeit, um bei einem Glas Wein Meinungen auszutauschen.

Rückfragen beantwortet Thomas Biewers von der Verbandsgemeindeverwaltung Konz (Fachbereich Wirtschaftsförderung) unter Telefon 06501/83139. Wer noch an der Veranstaltung teilnehmen möchte, sollte sich anmelden per E-Mail unter
wirtschaftsfoerderung@konz.de