Konzert mit Chor und Marimba in St. Laurentius

Konzert mit Chor und Marimba in St. Laurentius

Menschliche Stimmen und Marimba sind am heutigen Samstag im Konzert mit dem Multipercussionisten Sven Kiefer und dem Vokalensemble Les amis du Chant aus Luxemburg in der Pfarrkirche St. Laurentius in Saarburg zu hören.

Saarburg. Sven Kiefer und das Vokalensemble Les amis du Chant Luxembourg bieten am heutigen Samstag im Rahmen der Kulturtage des Landkreises Trier-Saarburg ein Konzertprogramm, bei dem sich Marimba und Chor abwechseln und dramaturgisch bis zum Schluss steigern. Höhepunkt wird das "Agnus Dei" von Mathias Schmitt sein. Eine Marimba gehört zur Familie der Xylofone, ihre Klangstäbe bestehen aus Holz.
"Die menschliche Stimme und die Marimba sind ein noch relativ neues Terrain für einen Komponisten. Beide Klangfarben ergänzen sich sehr gut zu einem manchmal homogenen wie auch kontrastreichen Zusammenspiel. Gerade die Marimba mit ihren vielen spieltechnischen Facetten ist ein nahezu unerschöpfliches Reservoir an Farben und Klängen. Ihr Klang ist für das breite, klassische Konzertpublikum immer noch neu und bringt viele Überraschungen", sagt der Komponist. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten im AmüseuM. red