KONZERT

FREUDENBURG. Schwarze Anzüge, schwarze Hüte, schwarze Sonnenbrillen, Handschellen und die Bluesharp - berühmt durch den gleichnamigen Film sind "The Blues Brothers" zum Kultbegriff geworden. Daran knüpft das Konzept des "Blues Brothers Band Projects" seit nunmehr zehn Jahren erfolgreich an.

Kerniger Soul und Rhythm & Blues sowie exzellenter Lead- und Chorgesang mit fetzigen Bläsersätzen sind die Markenzeichen der zwölfköpfigen Formation (Foto) um Jake und Elwood. Die Mischung aus Show und Comedy sorgt zusammen mit dem Temperament der Vollblutmusiker immer für ausgelassene Partystimmung - am Samstag, 3. Februar, sicher auch im Freudenburger Ducsaal. Einlass ist ab 20.30 Uhr, das Konzert beginnt um 21.30 Uhr. Karten-Info unter 06582/257. /jöl(red)/Foto: privat