Koreanische Organistin spielt

Konz (red) Die Orgelkonzertreihe geht weiter: am Sonntag, 25. Juni, um 17 Uhr findet in der katholischen Pfarrkirche St. Nikolaus in Konz ein Konzert mit Sohyun Park aus Seoul statt.

Sie wird Orgelwerken von Johann Sebastian Bach, Pierre Cochereau und Modest Mussorgsky (Bilder einer Ausstellung) darbieten. Park ist Professorin an der Ewha-Frauenuniversität der südkoreanischen Hauptstadt. Der Eintritt kostet 10 Euro (8 Euro ermäßigt).