1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Kräuterwanderung im Naturpark Saar-Hunsrück

Kräuterwanderung im Naturpark Saar-Hunsrück

Eine kulinarische Kräuterwanderung rund um das Naturparkdorf Ockfen ist für den Samstag, 2. April, von 14 bis 17 Uhr geplant. Geführt wird die Wanderung von der Naturpark-Kräuterpädagogin Klaudia Landahl.

Zusammen mit ihr werden die Teilnehmer Wildkräuter wie beispielsweise Löwenzahn, Huflattich oder Hirtentäschelkraut, einsammeln. Zu den eingesammelten Kräutern gibt Landahl Tipps. Zum Beispiel, dass die Blätter und Wildkräuter unter anderem als Salat- und Tee verwendet werden können, weil sie viele Mineralstoffe und Vitamine enthalten. Wie köstlich und wie nahrhaft Kräuter sein können, erfahren die Teilnehmenden bei der Verkostung eines Kräuterimbisses. Die Naturpark-Referentin gibt Wissenswertes, Rezepte sowie wichtige Tipps zur Ernte der Kräuter preis. Darunter Wirkungsweise und Anwendung der Wildpflanzen und Unkräuter. Als Ausrüstung zur Wanderung werden festes Schuhwerk, witterungsangepasste Kleidung und ein Körbchen zum Sammeln empfohlen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 9 Euro pro Person inklusive Kräutersnack. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist beim Naturpark-Informationszentrum Hermeskeil, Telefon 06503/92140 erforderlich.