Tierschützer schockiert Kröten-Massaker in Kirf: Wer ist dafür verantwortlich?

Kirf/Trassem · Hunderte von Kröten wurden am Kirfer Weiher bei lebendigem Leib gehäutet und gefressen. Wer dahinter steckt? Förster Dietmar Schwarz hat einen Verdacht.

Die traurigen Überreste von Erdkröten am Kirfer Weiher: Die Tiere wurden gehäutet.

Die traurigen Überreste von Erdkröten am Kirfer Weiher: Die Tiere wurden gehäutet.

Foto: TV/Rainer Schubert

Die Kröten haben es Förster Dietmar Schwarz angetan. Er kommt ins Schwärmen, wenn er beschreibt, wie sich nächtens Hunderte dieser Amphibien vom Winterquartier zum Laichgewässer ziehen, um dort ihre Eier abzulegen.