Küche brennt in Tawern

Aus einem Einfamilienhaus in Tawern ist am Samstag Rauch aufgestiegen. Aufmerksame Nachbarn bemerkten den Qualm um 12.15 Uhr und alarmierten die Feuerwehr.

Der Wohnungsinhaber hatte vermutlich vergessen, den Ofen abzustellen, die Küche brannte. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Saarburg, die Feuerwehren aus Konz und Tawern sowie das DRK aus Konz. redvolksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund