Küken im Greifvogelpark

(mai) Nicht nur Greifvögel gibt es im er Greifvogelpark zu sehen, sondern auch Hühnerküken verschiedener Zwergrassen. Cochin-Hühner und Federfüßige Zwerge und deren Mischlinge beherbergt der Park.

Die Küken auf dem Foto sind etwa vier Tage alt. Wenn sie größer sind, dürfen sie mit den anderen Hühnern frei im Park leben. Sie werden also nicht zu Futter.
Der Park hat von März bis November täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Einstündige Flugvorführungen werden täglich um 11 und um 15 Uhr präsentiert. Foto: Privat

Mehr von Volksfreund