Künftig auch ganztags

GUTWEILER. (f.k.) Der Gemeinderat Gutweiler hat für den örtlichen Kindergarten ein Ganztagsangebot beschlossen. Außerdem ist dort nun ein vorschulischer Französischunterricht vorgesehen.

Zu Beginn der Sitzung erinnerte Ortsbürgermeister Günter Jakobs daran, dass in den letzten Jahren immer mehr Kinder aus Gutweiler, Korlingen und Sommerau den Ganztagskindergarten in Gusterath besuchten. Außerdem häuften sich in jüngster Zeit die Anfragen nach einem solchen Angebot auch in Gutweiler. Jakobs schlug dem Gemeiderat daher vor, auch in Gutweiler einen Ganztagskindergarten anzubieten. Voraussichtlich soll das Ganztagsangebot schon im Herbst 2005 beginnen. Der Vorschlag fand die Zustimmung aller Ratsmitglieder. Ein Ganztagskindergarten sei dringend erforderlich in Gutweiler - insbesondere wegen der zunehmenden doppelten Berufstätigkeit beider Elternteile. Der Beschluss für das Ganztagsangebot erging einstimmig.Jährliche Kosten von 4200 Euro

Im Anschluss stand die Entscheidung über einen Französischunterricht im Kindergarten an. Nach Auffassung von Ortsbürgermeister Jakobs komme diesem Angebot eine steigende Bedeutung zu. Auch sei schon eine geeignete Lehrkraft vorhanden. Möglicherweise könnte sie auch Französischunterricht an den Kindergärten in Morscheid und Holzerath erteilen. Dadurch käme es zu einer günstigen Kostenbeteiligung für die Gemeinde von jährlich ungefähr 4200 Euro. Außerdem habe die Kreisverwaltung Trier-Saarburg die Förderung dieses Angebots in Aussicht gestellt. Schließlich wurde das Projekt "Französischunterricht im Kindergarten" vom Rat einstimmig beschlossen.