Künstler Jabutri entführt in die Wunderwelt der Bücher

Konz · Wie zauberhaft der Umgang mit Büchern, Texten, Geschriebenem sein kann, wird der Trierer Künstler Jabutri am Freitag, 20 September, um 19 Uhr in der Pfarrbücherei in Konz, Martinstraße 22 unter Beweis stellen. Schon der deutsche Schriftsteller Kurt Kusenberg äußerte sich 1951 in einem kurzen Aufsatz begeistert über die "Magie des Lesens", die Vermischung von Fantasie und Realität.

Die Zuschauer erwartet in der Pfarrbücherei eine Reise in die Wunderwelt der Bücher und darüber hinaus.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort