Künstler malen in verschiedenen Stilrichtungen

Künstler malen in verschiedenen Stilrichtungen

Frisch gemalte Werke und viel Kultur stehen am Wochenende in Weiskrichen auf dem Programm. Dabei können auch die Besucher bestimmen, was ihnen am besten gefällt.

Weiskirchen. Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Ein Tag - Ein Bild - Ein tausend Euro. Am Sonntag, 1. September, malen Künstler in vielen verschiedenen Stilrichtungen und ganz unterschiedlichen Techniken tagsüber je ein Bild in und um Weiskirchen. Die Werke werden noch am gleichen Abend von einer hochkarätigen Fachjury bewertet. Als Anreiz wird das Siegerbild für 1000 Euro angekauft. Der zweite Platz erhält 500 Euro. Gleichzeitig gibt es auch einen Publikumspreis, der unter den Künstlern vergeben wird.
Party am Abend geplant



Um 10.30 Uhr findet auf dem Kirchplatz ein Open-Air-Kurkonzert mit dem Musikverein Harmonie Rappweiler-Zwalbach statt. Bis 18 Uhr am gleichen Tag bringen die Künstler ihre frisch geschaffenen Werke zum Haus des Gastes beziehungsweise zum Kirchplatz, wo die Bilder auf Staffeleien öffentlich ausgestellt werden. Im Rahmen einer Pintura Rapida Party, bei Getränkeausschank sowie Essen à la Carte der Trattoria da Alfredo und Livemusik mit dem Duo "Felini" ab 17.00 Uhr wird die Jury dann die Bilder bewerten. Im Anschluss wird das Bild mit der höchsten Bewertung bekanntgegeben.
Während der Jurybewertung kann der interessierte Gast bei der Hochwald-Touristik ein Formular bzw. ein Teilnahmeblatt zum Preis von zwei Euro erwerben. Auf diesem Blatt gibt er seinen Namen, sein Alter und die Nummer seines Favoritenbildes an. Danach wird eine Zeit festgelegt, bis zu der diese Teilnehmerblätter in einer bereitgestellten Boxen abgegeben werden müssen. Die Summe der Zwei-Euro-Teilnehmergebühren ist gleich dem Publikumspreis, d.h. je mehr Besucher teilnehmen, umso besser ist der Publikumspreis dotiert. Unter den teilnehmenden Besuchern zum Publikumspreis wird ein Gutschein verlost!
Die Veranstaltung ist öffentlich und deshalb wird kein Eintrittsgeld erhoben. Damit können alle Kunstinteressierten kostenlos die Kunstveranstaltung genießen.
Im September und Oktober werden alle Teilnehmerbilder im Haus des Gastes ausgestellt. red
Infos und ein Anmeldeformular erhalten interessierte Künstler bei der Hochwald-Touristik unter Telefon 0 68 76 / 7 09 37 oder im Internet unter www.weiskirchen.de