Kürzere Einkaufswege: Konzer VG-Rat stimmt für Konzept

Kürzere Einkaufswege: Konzer VG-Rat stimmt für Konzept

Konz. (cmk) Der Verbandsgemeinderat Konz hat gestern Abend dem Einzelhandelskonzept für die VG Konz zugestimmt. CDU, FDP, FWG und große Teile der SPD unterstützen das Konzept.

Die Grünen und ein Ratsmitglied der SPD stimmten dagegen. Sie kritisierten die Qualität des Papiers, das keineswegs professionellen Ansprüchen genüge und Fehler enthalte. Mit dem Konzept soll die Nahversorgung in den Gemeinden der VG Konz gesichert werden (der TV berichtete). Es basiert auf dem Landesentwicklungsprogramm, mit dem das Land Rheinland-Pfalz die Rahmenbedingungen für die landesweite Raumplanung festgelegt hat.

Unter anderem ist vorgesehen, die Gemeinde Nittel zu einem Grundzentrum zu machen, das die Versorgung der umliegenden Dörfer gewährleistet. Dazu soll dort in dem geplanten Neubaugebiet "Wiesengraben" ein Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche von rund 1600 Quadratmetern entstehen. Eigentlich war nur ein 800 Quadratmeter großer Markt vorgesehen. Schon am Mittwochabend hat der Ortsgemeinderat Nittel dem Konzept zugestimmt und so ein Verfahren eingeleitet, das den Raumordnungsplan für das Baugebiet entsprechend verändern kann.

Mehr von Volksfreund