Kulturherbst startet mit Farbenspiel

Kulturherbst startet mit Farbenspiel

Kunstwerke mit leuchtenden Acrylfarben, Percussionmusik und Stand-up-Comedy: Das Programm für die 21. Auflage des Hermeskeiler Kulturherbstes steht. Von Freitag, 30. August bis Sonntag, 29. September, wird in der Hochwaldstadt eine große Menge an kulturellen Veranstaltungen geboten.

Hermeskeil. Das Programm des 21. Hermeskeiler Kulturherbstes folgt wieder einem bewährten Muster und bietet dem Publikum kulturelle Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Malerei, Literatur und Theater. Trotzdem hat der ehrenamtliche Arbeitskreis Kulturherbst bei der Auswahl der Veranstaltungen großen Wert auf Abwechslung gelegt: "Wir haben Veranstaltungen geplant, die sowohl ein großes Publikum ansprechen, als auch solche, die nur ein kleines Publikum interessieren", erklärt Stadtbürgermeister Udo Moser, der auch im Arbeitskreis Kulturherbst mitarbeitet.

Bildende Kunst: Traditionell wird der Kulturherbst mit einer Ausstellung in der Volksbank eröffnet. In diesem Jahr stellt dort die Trierer Künstlerin Kornelia Kedri aus, "deren Werke von der Leuchtkraft der verwendeten Acrylfarben und den kraftvollen
Pinselstrichen leben", so Moser. Die Volksbank lädt dazu am Freitag, 30. August, um 19 Uhr zur kostenlosen Vernissage mit Häppchen und Wein ein. Die Ausstellungseröffnung werden Percussionmusiker, Lehrkräfte und Studenten der Musikschule des Landkreises
Bernkastel-Wittlich begleiten und damit den 21. Hermeskeiler Kulturherbst sinnbildlich mit einem Trommelfeuer eröffnen.
Kunstliebhaber können die Ausstellung bis Dienstag, 1. Oktober, zu den Schalteröffnungszeiten der Bank besuchen.

Comedy und Unterhaltung: Neben Kunst aus dem Atelier bietet der Kulturherbst aber auch unterhaltsame Abende. Zum Beispiel steht am Samstag, 7. September der Autor und Comedian Christoph Dörr - mehrfach mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet - im Johannessaal des Mehrgenerationenhauses auf der Bühne. Ab 20 Uhr stellt er dort sein neues Buch "Muscheln für Mutti" vor.

Orgel- und Harfenmusik: Ein Orgelkonzert mit hohem künstlerischen Anspruch bietet am Sonntag, 8. September, der Orgelstudent Michael Schöch von der Hochschule für Musik und Theater in München. Der junge Organist lässt ab 17 Uhr in der St. Martinuskirche die Orgel erklingen.
Auch das Harfenkonzert der Musikerin Sylvia Reiß am Freitag, 13. September, um 19.30 Uhr in den Geschäftsräumen des Hörgerätehändlers Wagner richtet sich eher an ein kleines Publikum.

Für kleine Kulturliebhaber: Ein Figurentheater mit Marionetten und Fingerpuppen erzählt die bekannte Geschichte von den drei kleinen Schweinchen und dem bösen Wolf. Dabei wird es aber etwas anders zugehen als bei der Originalgeschichte - mit einem überraschenden Ende. Am Mittwoch 11. September, von neun bis elf Uhr, präsentiert das Figurentheater das Märchen in der Grundschule Hermeskeil.

Gesamtprogramm: Insgesamt zwölf Veranstaltungen laufen im Rahmen des Kulturherbstes. Die Eintrittspreise bewegen sich zwischen zwei und 13 Euro.Extra

Helga Schröder, Stadtbürgermeister Udo Moser und Renate Meyer (von links) präsentieren die frisch gedruckten Plakate für den Hermeskeiler Kulturherbst. TV-Foto: Christian Moeris.

Freitag, 30. August: Vernissage mit Kornelia Kedri, 19 Uhr, Volksbank Hochwald-Saarburg. Sonntag, 1. September: Percussionkonzert, 18 Uhr, Mehrgenerationenhaus Johannessaal. Samstag, 7. September: Christoph Dörr, Muscheln für Mutti, 20 Uhr, Mehrgenerationenhaus - Johannessaal. Sonntag, 8. September: Michael Schöch - Orgelkonzert, 17 Uhr, Kirche St. Martinus. Mittwoch, 11. September: Figurentheater - "Die drei kleinen Wölfchen und das große böse Schwein", 9 Uhr und 11 Uhr, Grundschule Hermeskeil. Freitag, 13. September: Sylvia Reiß - Keltische Harfenmusik, 19.30 Uhr, Hörgeräte Wagner. Samstag, 14. September: Thilo Seibel - Das wird teuer - ein Politikhandwerker greift durch, 20 Uhr, Hochwaldhalle. Samstag, 21. September: "Mey im May - Andreas Sittmann und Achim Weinzen, 20 Uhr, Hochwaldhalle. Mittwoch, 25. September: Dr. Frank P. Meyer - Autorenlesung, 19 Uhr, Sparkasse Hermeskeil. Freitag, 27. September: Theater - "Oskar und die Dame in Rosa", 20 Uhr, Mehrgenerationenhaus - Johannessaal. Sonntag, 29. September: Ursula Thies - Kammerkonzert, 17 Uhr, Gymnasium. red

Mehr von Volksfreund