Kunsthandwerker und Nikolaus

Ein festlich beleuchteter Platz mit weihnachtlichem Flair vor der Kirche. So präsentiert sich der Weihnachtsmarkt in Weiskirchen, der am kommenden Wochenende, 6. und 7. Dezember, stattfindet.

Die Weihnachtshütten sind vor der Kirche bis zum Pfarrhaus aufgebaut. Im Haus des Gastes zeigen die Kunsthandwerker am Sonntag eine Vielzahl von Geschenken für jeden Geldbeutel.
Die Hütten auf dem Kirchplatz öffnen am Samstag gegen 15 Uhr ihre Türen. Um 16.30 Uhr tritt das Bläserensemble Quellblech auf und spielt weihnachtliche Melodien. Gegen 18 Uhr gibt die Giovanni-Contrino-Band ein Konzert.
Am Sonntag geht das weihnachtliche Treiben um 11 Uhr los. Der Kinderchor Logo tritt um 13.30 Uhr auf, das Jugendorchester Hochwald um 14.30 Uhr. Zaubereien mit dem Magier Harry M gibt es um 16 Uhr.
Der Nikolaus kommt am Sonntag gegen 16.45 Uhr und beschert die kleinen Gäste. Zum Abschluss spielen um 18 Uhr die Turmbläser des Musikvereins Weiskirchen.
Der Antikmarkt findet am darauffolgenden Wochenende, 13. und 14. Dezember, in der Hochwaldhalle Weiskirchen statt. red