Kurs für Babysitter startet Mitte September im Hermeskeiler Johanneshaus

Familiennetzwerk : Kurs für Babysitter startet Mitte September im Hermeskeiler Johanneshaus

Was muss man beachten, wenn man sich um ein Kleinkind kümmert? Dazu startet am 21. September im Mehrgenerationenhaus (MGH) Hermeskeil ein neuer Babysitterkurs. Der zweiteilige Kurs richtet sich sowohl an Jugendliche im Alter ab 14 Jahren als auch an Seniorinnen und Senioren, die gerne einen Babysitterdienst übernehmen möchten.

Unter fachkundiger Anleitung bilden beide Altersgruppen eine Lerngemeinschaft. Die gegenseitige Chance besteht darin, dass Jugendliche von den Älteren und ihren Erfahrungen lernen können. Die Älteren lernen von den Jugendlichen, was aus ihrer Sicht heute für Kinder wichtig ist.

Bestandteil des Kurses sind ein Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind, das Thema Pflege und Ernährung, Beschäftigungsmöglichkeiten sowie der Umgang mit Problemsituationen.

Zum Abschluss erhält jeder Kursteilnehmer eine Bescheinigung. Die Teilnahme kostet 25 Euro. Los geht es am Samstag, 21. September, von 9 bis 17.30 Uhr, im Hermeskeiler Mehrgenerationenhaus (MGH) in der Martinusstraße (zweiter Stock). Am Dienstag, 24. September, 16 bis 19 Uhr, geht es weiter in der Lebensberatungsstelle in Hermeskeil, Hirtenweg 2a.

Um Anmeldung wird gebeten bei Kerstin Bettendorf, Mehrgenerationenhaus MGH Johanneshaus. Sie ist erreichbar unter der Telefonnummer 06503/9817527 oder per E-Mail an k.bettendorf@mgh-johanneshaus.de. Anmeldeschluss ist der 6. September.