KURZ

Saarburg. (red) Unter dem Motto "Neues Nass im Kammerforst" und " Kneippsche Kuren im Kammerforst" ist der Bau des Wassertretbecken am Salzbrunnen im Kammerforst angekündigt worden. Inzwischen sind die Arbeiten weitgehend abgeschlossen, so dass der Verkehrs- und Verschönerungsverein Saarburg (VVV) die Öffentlichkeit zum "Fluten" einlädt.

Am Sonntag, 10. Juni, wird zum ersten Mal frisches Wasser aus dem Mollersbach in das Becken geleitet. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein lädt alle Bürger von 11 Uhr bis 16 Uhr zu einem Picknick am Wassertretbecken ein. Beide Objekte sind Teil der gemeinsamen Bemühungen von Forstverwaltung und der Stadt Saarburg, den Kammerforst zu einem attraktiven Naherholungsgebiet zu gestalten. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung: am Jugendzeltplatz oder am Ende der Straße "Waldesruh". Selbstverständlich kann das neue Becken auch aktiv ausprobiert werden.

Mehr von Volksfreund