KURZ

KATHOLISCHE ERWACHSENENBILDUNG: Die Katholische Erwachsenenbildung Konz St. Nikolaus/St. Johann bietet in Zusammenarbeit mit der Kolpingfamilie Konz-Karthaus ein interessantes Programm mit vielen Höhepunkten in unterschiedlichen Bereichen des Lebens an.

Bekannt sind die Kurse für Kinder im Bereich "Manuelles und musisches Arbeiten" und "Hauswirtschaft" sowie die Kurse im Bereich "Gesundheit und Fitness". In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten St. Nikolaus Konz und der Katholischen Erwachsenenbildung St. Nikolaus/St. Johann wird ein kostenloser Deutschunterricht für Frauen angeboten. Gemeinsam mit anderen macht es nach Meinung der Initiatoren mehr Spaß, die deutsche Sprache zu erlernen. Der Kurs wird ehrenamtlich von einer Lehrerin geleitet. Sie wird den Teilnehmern mit Tatkraft zur Seite stehen, damit sie ihre Deutschkenntnisse immer weiter verbessern können. Die Kurse finden donnerstags von 9 bis 10, freitags von 10 bis 11 und montags von 19 bis 20 Uhr im Pfarramt St. Nikolaus Konz statt. Informationen erteilen die Mitarbeiter des Kindergartens St. Nikolaus und Inge Diederichs, Telefon 06501/ 150407. Inge Diederichs ist auch die Ansprechpartnerin für die Blockflötenkurse, die jetzt beginnen. Es sind noch Plätze frei und somit ist eine Anmeldung noch möglich. Die Kurse finden an verschiedenen Tagen für Anfänger und Fortgeschrittene statt. Außerdem stehen auf dem Programm Einzelvorträge aus den Bereichen Geografie und Geschichte. Im Bereich Geschichte wird unter anderem die Vortragsreihe "2000 Jahre Konzer Geschichte" von Rudolf Molter fortgesetzt. Weitere Vorträge befassen sich mit Themen aus den Lebensbereichen "Erziehung" und "Religion". Genaue Informationen über die Kurse und die Ansprechpartner entnehmen Interessierte dem ausführlichen Programmheft, das in den Kirchen und Sparkassen ausliegt.

Mehr von Volksfreund