1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Lachen über "Holzapels Töchter"

Lachen über "Holzapels Töchter"

"Holzapels Töchter" lautet der Titel der Komödie, die die "Fischer Traumtänzer" am Samstag, 31. Oktober, 20 Uhr, in der Stadthalle Saarburg aufführen - eine Benefiz-Veranstaltung für den Neubau der Krankenhauskapelle (TV vom 15. Oktober).

Saarburg. (red) Ein chinesisches Sprichwort besagt, dass jede Minute, die man lacht, das Leben um eine Stunde verlängert. Die Fischer Traumtänzer wollen das Leben ihrer Besucher um etwa sechs Tage verlängern, denn zu ihrem Stück "Holzapels Töchter" verprechen sie, dass die Zuschauer zweieinhalb Stunden nicht aus dem Lachen herauskommen. Selbst Theaterbesucher, die das Stück schon im Frühjahr gesehen haben, können erneut auf ihre Kosten kommen, denn laut Traumtänzerchefin Brigitte Jakob ist das Stück jedesmal wieder ein bischen anders. Für die Traumtänzer war es selbstverständlich, das Projekt "Neubau der Krankenhauskapelle" mit einer Benefiz-Aufführung ihres erfolgreichen Theaterstücks zu unterstützen. Ein Ort der Besinnung und der Möglichkeit, zu beten, sei in einem Krankenhaus von enormer Wichtigkeit, ist sich die Gruppe einig.

Karten sind erhältlich beim Vorsitzenden des Fördervereins Dieter Schmitt (06581/4053), in der Buchhandlung Volk (06581/4757), bei Sport Paulus (06581/2459); im Friseursalon "Crazy Hair", Fisch (06581/996464) oder an der Krankenhaus-Zentrale (06581/820).