| 20:33 Uhr

Landesbetrieb errichtet Ersatzhaltestellen in Pellingen

Pellingen. Beim Ausbau der B 268 in Pellingen hat der zweite Bauabschnitt begonnen. Eigentlich wollten die Arbeiter schon vorher anfangen.

Wegen des Wetters ging das aber nicht.
Während der Bauarbeiten zwischen der Kreuzungen Wald- und Bergstraße sowie Wald- und Schulstraße müssen die Bushaltestellen an der Straße verlegt werden. Bei einem Ortstermin hat der Landesbetrieb zusammen mit der Rhein-Mosel-Verkehrsgesellschaft und der bauausführenden Firma Schnorrpfeil neue Standorte für die Haltestellen festgelegt.
In Fahrtrichtung Trier wurde eine Ersatz - Haltestelle in Höhe der Trierer Straße 19 eingerichtet. In Fahrtrichtung Zerf befindet sich die Haltestelle im Bereich der Trierer Straße 44. red