Landrat unterstützt Bürger-Protest

Landrat unterstützt Bürger-Protest

Der politische Druck auf die Kassenärztliche Vereinigung (KV) in Mainz wächst. Der Trier-Saarburger Landrat Günther Schartz spricht sich gegen die geplante Neuregelung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Hochwald aus.

Er unterstützt damit den breiten Protest in der Verbandsgemeinde Hermeskeil. Deren Bürger sollen ab 1. Dezember an Wochenenden und mittwochnachmittags zur Behandlung in die ärztliche Bereitschaftszentrale in Birkenfeld fahren. Dadurch würden erhebliche Wege für die Patienten entstehen. Deshalb appelliert Schartz an die KV, das Vorhaben zunächst nicht umzusetzen und das Gespräch mit den regionalen Partnern zu suchen. ax