Protest : Landwirte aus der Region demonstrieren mit Traktoren in Bonn

Protest : Landwirte aus der Region demonstrieren mit Traktoren in Bonn

Zahlreiche Landwirte aus der Großregion sind in der Nacht zum Dienstag mit ihren Traktoren in Richtung Bonn aufgebrochen. Sie wollen sich dort an der Großdemo auf dem Münsterplatz beteiligen. Die Landwirte kritisieren die Agrarpolitik der Bundesregierung.


In Merzkirchen bei Saarburg sind gegen 2.45 Uhr in der Nacht rund 15 Saar Landwirte mit ihren Traktoren aufgebrochen. Begleitet werden sie nach eigenen Angaben von 15 saarländischen Landwirten, fünf aus dem Hochwald, 20 aus der Vulkaneifel und nochmal 20 aus dem Raum Birkenfeld.


Die Strecke nach Bonn führte durch Konz, Trier, Bitburg und Altenahr.


Immer wieder stoßen weitere Traktoren zu der Kolonne hinzu.
Allein in Bonn werden rund 10.000 Demonstranten mit rund 1000 Traktoren erwartet. Die Stadt stellt sich auf einen Chaostag ein.


Organisiert hat sich das Netzwerk "Landschaft schafft Bindung" über Facebook und WhatsApp.

Mehr von Volksfreund