Leben ohne Dich

SAARBURG. (red) Ein Treffen der Saarburger Selbsthilfegruppe "Leben ohne Dich" ist am Montag, 3. Juli, um 20 Uhr in den Räumen der Lebensberatungsstelle Saarburg, Schlossberg 3. Eingeladen sind alle vom Tod eines Kindes betroffenen Eltern, unabhängig von Alter und Todesursache.

Die Treffen finden am ersten Montag im Monat statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Ziele dieser offenen Gesprächsgruppe sind der Austausch mit Betroffenen sowie gegenseitige Unterstützung auf dem Weg durch die Trauer. Literatur kann kostenlos ausgeliehen werden. Kontaktaufnahme vorab möglich: Ellen Rothhaar, Telefon 06581/95270, oder Gudrun Hock, Telefon 06501/3955, oder E-Mail shg saarburg@lebenohnedich.de