"LebensArt-Markt" für Kunst und Handwerk in St. Wendel

"LebensArt-Markt" für Kunst und Handwerk in St. Wendel

Vielfältig und kreativ zeigen sich auch in diesem Jahr die Künstler und Kunsthandwerker auf der "St. Wendeler LebensArt". Der Markt findet am Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, jeweils von 11 bis 19 Uhr in der Altstadt statt.

St. Wendel. Der Markt für Kunst und Handwerk bietet etwa 60 Kunstschaffenden aus der gesamten Bundesrepublik, aus Frankreich und Benelux die Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit vorzustellen und die gesamte Palette ihrer anspruchsvollen Arbeiten zu präsentieren.
Aufgabe und Ziel der ausstellenden Künstler ist es, handwerkliche Traditionen und Techniken zu nutzen für zeitgemäße und zukunftsweisende, qualitativ hochwertige Gestaltungsarbeit. Jeder von ihnen hat sich eine überzeugende und individuelle Handschrift erarbeitet und steht gerne Rede und Antwort zu Materialien und Entstehungsprozess seiner Werke. Wer den Markt besucht, soll die zahlreichen Möglichkeiten sehen, begreifen und auch miterleben können, wie und was mit den Händen gestaltet werden kann. Für die passende musikalische Umrahmung sorgt das Trio Grande.
Das Angebot auf einen Blick: Keramik und Porzellan, Schmuck aus Gold, Silber, Platin und Stein, Kleidung, Hüte, Taschen und wohnliche Accessoires aus Wolle und Filz, Samt und Seide, Leinen und Leder, Gefäße und Objekte aus Holz, Glas, Metall und Stein, Interessantes, Schönes, Nützliches. Während des Marktes ist die City-Tiefgarage samstags von 6.30 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Ausreichend Besucherparkplätze stehen in der Missionshausstraße zur Verfügung. red