Lebenscafé für Trauernde

Hermeskeil. (red) Ein "Lebenscafé für Trauernde" wird am heutigen Montag, 7. September, im Mehrgenerationenhaus in Hermeskeil eröffnet. Es soll trauernden Menschen Unterstützung anbieten und ist ab sofort jeden ersten und dritten Montag im Monat von 16 bis 18 Uhr im Bistro "Don Camillo" im Mehrgenerationenhaus "Johanneshaus" in der Martinusstraße 5a geöffnet.

Getragen wird das "Lebenscafé" von der katholischen Kirchengemeinde Hermeskeil in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Hermeskeil und mit dem Dekanat Hermeskeil-Waldrach. Beim "Lebenscafé für Trauernde" sind eine Seelsorgerin und ehrenamtliche Frauen und Männer aus der Hospizarbeit dabei. Es ist ein offenes Angebot für alle Interessierten, unabhängig von Konfession und Nationalität.

Weitere Informationen gibt es im Mehrgenerationenhaus "Johanneshaus" unter der Telefonnummer 06503/6691.