Lebenscafé "on tour" für trauernde Menschen

Lebenscafé "on tour" für trauernde Menschen

"On tour", auf den Weg, machen sich die Mitarbeiter des Lebenscafés Hermeskeil. Normalerweise bietet das Lebenscafé Menschen in Trauer am ersten und dritten Montag eines Monats an, sich im Bistro des Mehrgenerationenhauses Hermeskeil zu treffen.

In der Woche vom 8. bis 12. Juli sind sie jedoch selbst unterwegs und werden von 17-19 Uhr auf fünf Friedhöfen im Hochwald für Gespräche zur Verfügung stehen: Hermeskeil (8. Juli), Reinsfeld, (9. Juli), Rascheid (10. Juli), Gusenburg (11. Juli), Beuren (12. Juli). Mit dabei sind ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hospizvereins Hochwald sowie jeweils ein Seelsorger, eine Seelsorgerin (Pastoralreferenten Gudrun Jocher und Detlef Willems oder Diakon Andreas Webel). Das erste Treffen nach der Sommerpause findet am Montag, 19. August, statt. red

Mehr von Volksfreund