Leseabend mit Tatort-Kommissar

Wadern. (red) Das Kulturamt Wadern veranstaltet im Rahmen der Waderner Buchwochen am Samstag, 18. September, ab 20 Uhr einen kulinarischen Leseabend mit Gregor Weber in der Galerie des Haco-Einkaufszentrums.

Der Autor stellt sein Buch "Kochen ist Krieg" vor und berichtet über die Küchen in deutschen Dorfgasthäusern, Sternerestaurants, Fußgängerpizzerien und Betriebskantinen. Zur Lesung wird ein Drei-Gänge-Menü aus dem Haco-Restaurant angeboten. Weber ist Koch, Schauspieler und Drehbuchautor und spielte den Sohn Stefan in der Serie "Familie Heinz Becker" und den Hauptkommissar Deininger im saarländischen Tatort. Der Leseabend ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Wadern, dem Haco-Einkaufszentrum und der Bücherhütte Wadern. Einlass ist ab 19 Uhr.

Reservierung und Informationen unter Telefon 06871/507120 und im Internet unter www.wadern.de.