1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Lieder und Songs des kölschen Kleeblatts in der Kurhalle

Lieder und Songs des kölschen Kleeblatts in der Kurhalle

Das Kulturamt Nonnweiler veranstaltet eine Kölsche Nacht mit der Partyband De Pänz am Samstag, 17. November in der Kurhalle Nonnweiler. "Rocken Kölsch & andere Leeder" lautet das Motto der Kölsch-Formation.

Die fünf Musiker aus dem Rheinland legen Wert auf handgemachte Musik. Nichts wird bei ihren Auftritten gesampelt oder läuft vom Band. Auf Playbacks und Instrumentierung aus der Konserve wird gewollt verzichtet.
Das Repertoire der auch außerhalb des Karnevals beliebten Combo besteht aus Titeln der bekanntesten kölschen Bands, dem sogenannten kölschen Kleeblatt. Zu ihm gehören zum Beispiel. De Höhner, De Räuber, Brings, Bläck Fööss und Bap. Endspurt des vier stündigen Abends werden die unvergessenen Kult Rock-Oldies sein, gemischt mit Deutsch-Rock, Pop und Neue Deutsche Welle. Mit dieser Art musikalischer Mischung versuchen Andreas Jakob, Hannes Rathmann, Daniel Kaudy, Frank Weilerswist und Berti Hoffeld Jung und Alt zu begeistern und dem stressigen Alltag für ein paar Stunden zu entfliehen.
Die Veranstaltung geht um 20 Uhr los. Karten sind im Vorverkauf für 5,50 Euro erhältlich beim Kulturamt Nonnweiler unter der Telefonnummer 06873/660-76. Karten an der Abendkasse kosten sieben Euro. red