| 20:42 Uhr

Liedertafel singt im Krankenhaus

Saarburg/Irsch. Beim Konzert in der Kapelle am 7. Mai ist der Eintritt frei.

Saarburg/Irsch (red) Das Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg und die Liedertafel Irsch präsentieren ein Konzert am Sonntag, 7. Mai, um 11 Uhr in der Kapelle des Krankenhauses. Der Gemischte Chor sowie der Kinderchor der Liedertafel gestalten das Programm bei freiem Eintritt. Das musikalische Repertoire der Liedertafel reicht von Pop bis Klassik und hält damit für jeden Geschmack etwas bereit.
Das Konzert richtet sich sowohl an die Patienten des Kreiskrankenhauses und die Bewohner des Seniorenzentrums St. Franziskus Saarburg als auch an ihre Angehörigen und alle Bürger und Gäste.
Die Liedertafel Irsch wurde 1927 als Männergesangsverein gegründet. Die Förderung des Nachwuchses in einem Knabenchor sicherte von jeher den Bestand des Männerchores. Vor elf Jahren beschloss der Vorstand die Öffnung für Mädchen und Frauen. So wuchs der Verein zu einem modernen Verbund von verschiedenen Gruppierungen und zählt heute 115 aktive Sänger und Sängerinnen unter der Leitung von Gottfried Sembdner.