LOSSPRECHUNGEN

Trier. Im Rahmen einer kleinen Lossprechungsfeier überreichte Obermeister Alwin Wagner acht neuen Karosserie- und Fahrzeugbauern die Gesellenbriefe. Die bestandene Gesellenprüfung sei ein wichtiges Erfolgserlebnis im beruflichen Werdegang, auf dem man aufbauen könne, so Wagner. Weiterbildung im fachlichen als auch im persönlichen Bereich sei oberstes Gebot. Folgende Lehrlinge wurden zu Gesellen ernannt: Daniel Ehses (Lieser), Stefan Hennes (Hargarten), Stefan Herrig (Trier), Sebastian Kaspari (Ürzig), René Molitor (Bergweiler), Andreas Mudra (Konz), Michael Stein (Rodershausen), Thomas Zimmer (Bitburg). Das Foto zeigt Obermeister Alwin Wagner, die Mitglieder des Prüfungsausschusses sowie die frisch gebackenen Gesellen nach der Übergabe der Gesellenbriefe.