Märchen und Musik

KELL AM SEE. (hm) Der Musikverein "Concordia" weicht gerne von der Norm ab, was sich auch in seinem neuen Programm zeigt.

Das große Orchester des Musikvereins "Concordia" Kell am See hat ein Programm einstudiert, das besonders den kleinen Zuschauern eine große Freude machen wird. Sie werden viele aus Märchen und dem Fernsehen bekannte Figuren treffen. Die Musikschüler werden das Programm am Sonntag, 2. November, 17 Uhr, in der Sport- und Kulturhalle Kell am See szenisch darstellen. Auf einer Reise in das Zauberland "Concordia" begegnen die Kinder dem Zauberer von Oz, Winnetou, Heidi, Pumuckl, Pinocchio, den Schlümpfen und den Muppets und vielen anderen Märchengestalten. Abgerundet wird die Darbietung durch das Treiben auf einem persischen Basar. Lieder von Rolf Zukowski sind ebenso dabei. "Die Umsetzung des Konzertes stellt nicht nur an die Musiker, sondern auch an die Männer und Frauen des Vereins, die sich um Choreografie und die technischen Möglichkeiten kümmern, höchste Ansprüche", sagt Karl-Heinz Willger. Der Eintritt ist frei. Nähere Infos unter 0160/97855291.