Malteser Jugend trifft sich zum Zeltlager

Malteser Jugend trifft sich zum Zeltlager

Mitglieder der Malteser Jugend der Diözese schlagen von heute, Freitag, bis Montag, 20. Mai, ihre Zelte in Oberemmel auf. Das Pfingstlager ist die größte Veranstaltung der Malteser Jugend in der Diözese Trier.

Unter dem Motto "Es war einmal" freuen sich die Organisatoren auf rund 250 Kinder und Jugendliche, die aus Ortsgliederungen aus dem gesamten Bistum Trier anreisen.
Für internationales Flair sorgen auch in diesem Jahr die Teilnehmer der ukrainischen Partnergruppe aus Ivano Frankivsk - trotz 30-stündiger Anreise. In enger Zusammenarbeit mit dem Diözesanjugendführungskreis zeichnet die Gliederung Konz in diesem Jahr für die Organisation des Pfingstlagers verantwortlich und hat ein fantasievolles Programm für die Jugendlichen vorbereitet. An allen vier Tagen werden den Teilnehmern Spiele und Workshops geboten.
Das Pfingstlager stellt einen wichtigen Teil der Jugendarbeit dar. red
Weitere Infos zur Malteser Jugend in der Diözese Trier gibt es im Internet unter der Adresse http://malteserjugend-trier.de/