Der Schock beim Einkaufen: Mann bedroht Frau in Hermeskeiler Supermarkt

Der Schock beim Einkaufen : Mann bedroht Frau in Hermeskeiler Supermarkt

(red) Noch bei der Anzeigenaufnahme erkennbar schockiert war eine junge Frau, die am Samstag gegen 11.15 Uhr beim Einkauf im Kaufland in Hermeskeil von einem anderen Kunden bedroht wurde.

Die Frau war ihren Angaben zufolge mit ihrem Kind auf dem Arm unbeabsichtigt gegen den Mann gestoßen und habe sich entschuldigt. Der ihr unbekannte Mann reagierte drauf mit Beleidungen und der Androhung von Schlägen. Er soll etwa 50 bis 55 Jahre alt gewesen sein und sich in Begleitung einer Frau befunden haben.

Die bedrohte Frau war durch dieses Verhalten so eingeschüchtert, dass sie ihren Einkauf unvermittelt beendete.

Zeugen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Hermeskeil unter Telefon 06503/9151-0 oder per E-Mail an
pihermeskeil@polizei.rlp.de zu melden.

Mehr von Volksfreund