1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Marita Pletsch-Rau bleibt Vorsitzende

Marita Pletsch-Rau bleibt Vorsitzende

Fraktionsvorsitzender Hermann-Josef Momper hat bei der Mitgliederversammlung der freien Wählergruppe an die Erfolge im vergangenen Jahr erinnert. Außerdem ist ein neuer Vorstand gewählt worden.

Konz. Mit 26 Prozent hat die Freie Wählergruppe Konz bei den Kommunalwahlen im vergangenen Jahr im Stadtrat zulegen können. Drei Frauen und fünf Männer vertreten die Interessen der Partei jetzt in diesem Gremium.
Hermann-Josef Momper skizzierte als Fraktionsvorsitzender die wichtigsten Eckpunkte der kommunalpolitisch bedeutsamsten Themen wie das Programm "Aktive Stadt" mit den Schwerpunkten Bahnhof, Bahnhofstraße und Brienonbrücke und das Programm "Soziale Stadt" mit den Schwerpunkten Umbau Karthäuser Straße, Brunostraße, Moselufer sowie Klosterpark.
Bei den Vorstandswahlen wurden einstimmig wiedergewählt und bestätigt: Marita Pletsch-Rau als erste Vorsitzende der FWG Stadt Konz, als zweiter Vorsitzender Hermann-Josef Momper, dritter Vorsitzender Heinz-Günter Reichardt.
Weiterhin wurden einstimmig gewählt: zur Geschäftsführerin Marion Riewer-Herrmann aus Oberemmel, zum Schriftführer Franz Orth aus Könen und zum Kassierer Lothar Gräsing aus Konz.
Der Vorstand wird ergänzt durch die vier Ortsvorsteher als Beisitzer: Hermann-Josef Benzkirch aus Oberemmel, Dieter Klever aus dem Tälchen, Dr. Detlef Müller-Greis aus Könen und Egbert Dederichs aus Filzen-Hamm.
Als weitere Beisitzer wählte die Versammlung: Katharina Zimmer aus Konz, Kerstin Röhlich-Pause aus Konz, Thomas Lellig aus Oberemmel, Tanja Justen aus Konz und Jean-Pascal Breit aus Konz. red