Martinusmarkt und offene Geschäfte

Martinusmarkt und offene Geschäfte

Beim Martinusmarkt haben Besucher am Sonntag, 4. November zum letzten Mal in diesem Jahr Gelegenheit zum sonntäglichen Einkauf. Die Geschäfte des Hochwald-Gewerbeverbands (HGV) sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Hermeskeil. Schon ab 11 Uhr bieten die im Verband der Marktkaufleute Südwest organisierten Händler in der Fußgängerzone ihre Waren an. An den Ständen gibt es unter anderem Textilien, Haushaltswaren, Pflege- und Reinigungsmitteln, Geschenkartikel, Modeschmuck und Spielsachen. Auch Lebensmittel gehören zur Angebotspalette.
Lichtblicke für Togos Kinder


Einer der wichtigsten Akteure beim Martinusmarkt ist auch bei dessen 27. Auflage der Lionsclub Hochwald-Hermeskeil. Er wird an gewohnter Stelle neben dem Eingang zum Rathaus präsent sein und verkauft im beheizten Festzelt Kaffee und selbst gebackener Kuchen.
An weiteren Ständen werden Glühwein, Kinderpunsch und andere Getränke sowie ein hausgemachter Eintopf angeboten.
Jugendkapelle gibt Platzkonzert


Der Erlös aus dem Verkauf wird traditionell einem karitativen Zweck zugeführt.
Das Lionsprojekt in diesem Jahr lautet "Lichtblicke für Kinder in Afrika".
Mit dem erwirtschafteten Geld erhalten sehbehinderte Kinder in Togo eine augenmedizinische Versorgung.
Im Rahmenprogramm spielt ab 13.30 Uhr die Jugendkapelle der Stadt Hermeskeil vor dem Rathaus zum Platzkonzert auf. Um 15 Uhr wird St. Martin dem Markt seinen Besuch abstatten und allen Kindern eine Überraschungstüte überreichen. red