Deutschlandweit in den Medien Wird das Saarburger Müller-Hamann-Geschäftsmodell zum Vorbild für andere Betriebe?

Saarburg · Die zwölf Gesellschafterinnen des Modehauses Müller-Hamann haben es deutschlandweit in die Medien geschafft, jüngst sogar ins renommierte Manager Magazin. Was sie dort Neues berichtet haben und wie die Reaktionen darauf sind.

Jessica Koch und Irmgard Merz, die Geschäftsführerinnen de Modehauses Müller-Hamann, sind erstaunt und erfreut über die große Medienresonanz. Jüngst hat das Manager-Magazin über sie berichtet.

Jessica Koch und Irmgard Merz, die Geschäftsführerinnen de Modehauses Müller-Hamann, sind erstaunt und erfreut über die große Medienresonanz. Jüngst hat das Manager-Magazin über sie berichtet.

Foto: TV/Dirk Tenbrock

Überall Erstaunen und Anerkennung, davon berichten die beiden Geschäftsführerinnen der GmbH, die seit Anfang 2023 das traditionsreiche Modehaus Müller-Hamann führt. Mit weiteren 10 Gesellschafterinnen, nämlich ihren Arbeitskolleginnen inclusive Hausmeister, sind Jessica Koch und Irmgard Merz überwältigt von der Resonanz auf diese eigentlich sehr rührende Geschichte im heutigen, harten Business-Alltag.