Versteigerung: Mehr als 1500 Euro für die Konzer Stiftung

Versteigerung : Mehr als 1500 Euro für die Konzer Stiftung

Iris Wojanowski, eine Künstlerin aus Konz, hat insgesamt 55 Bilder und Skulpturen als Querschnitt ihres langjährigen Schaffens ausgewählt und der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung für eine Kunstauktion anlässlich des zehnjährigen Stiftungsjubiläums zur Verfügung gestellt.

(red) Die Kunstauktion war laut Mitteilung der Stiftung ein großer  Erfolg. Von den 55 Kunstobjekten wurden insgesamt 20 – zwölf Bilder und acht Skulpturen – versteigert. Der Gesamterlös aus dieser Aktion beträgt 1545 Euro. Das Höchstgebot erzielte die Skulptur „Hochhäuser“ mit 150 Euro. Die Zuwendungen aus der Versteigerung fließen in den Vermögensstock der Stiftung und unterstützen den Bau der Konzer-Doktor-Wohnbrücke.

Hartmut Schwiering, der Vorsitzende der Konzer-Doktor-Bürgerstiftung, dankte Iris Wojanowski im Rahmen des Festaktes  ganz herzlich für die Überlassung ihrer Werke. „Eine wunderbare Idee und eine sehr großzügige Unterstützung unserer Bürgerstiftung.“

Die Objekte, die noch nicht versteigert wurden, können weiterhin auf der Stiftungshomepage angesehen und erworben werden.

Weitere Informationen gibt es unter  der Adresse www.Konzer-Doktor-Buergerstiftung.de

Mehr von Volksfreund