1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Messdiener und Kinder bringen Frühlingsboten ins Haus

Messdiener und Kinder bringen Frühlingsboten ins Haus

Die Beu riger Messdiener bringen Frühlingsblumen ins Haus: Bestellzettel für Primeln und Bellis (Gänseblümchen) aus biologischer Erzeugung zu je 1,30 Euro sind an alle Haushalte in Beurig verteilt worden. Die Blumen werden am Samstag, 9. März, ab 10 Uhr ausgeliefert.

Der Erlös wird der Messdienerkasse und der 72-Stunden-Aktion zugutekommen, an der die Messdiener gemeinsam mit der Kolpingjugend Beu rig im Juni teilnehmen werden.
Bestellzettel können bis Sonntag, 3. März, in der Kirche abgegeben werden. Telefonische Bestellung bei Mencher, Telefon 06581/6681, oder Kind, Telefon 06581/994976.

Auch in Kahren bieten die Kinder am Sonntag, 9. März, Primeln zum Verkauf an. Dazu werden noch in den nächsten Tagen Bestellzettel in den Haushalten in Kahren und auf dem Hosteberg verteilt. Diese sind bis zum 5. März bei Familie Schlotter, Telefon 06581/1345, in der Portzer Straße, Familie Zehren, Telefon 06581/988279, in der Saargaustraße oder bei Familie Hein, Telefon 06581/95230, auf dem Hosteberg, Enzianweg, abzugeben. Bestellungen können auch telefonisch aufgegeben werden. Die Primeln kosten 1,30 Euro pro Stück. Der Erlös der Aktion soll sowohl dem geplanten Spielplatz als auch der Erweiterung der Krippenfiguren zugutekommen.

Die Messdiener aus Fisch starten ebenfalls einen Primelverkauf vor Ostern. Am Samstag, 9. März, ziehen die Kinder von Haus zu Haus und bieten die bunten Pflanzen, die aus biologischem Anbau stammen, für 1,30 Euro pro Stück zum Kauf an.
Wer möchte, kann die Primeln bis Samstag, 2. März, bei Anja Valentin, Telefon 06581/920689, vorbestellen. Der Erlös kommt auch hier einem guten Zweck zugute. red