Meulenwald als Waldgebiet des Jahres bei Festakt gewürdigt

Meulenwald als Waldgebiet des Jahres bei Festakt gewürdigt

Umweltministerin Ulrike Höfken hat gestern eine besondere Auszeichnung entgegengenommen. Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) hat in Hetzerath nicht nur seine Delegiertenversammlung abgehalten, sondern eine Premiere gefeiert: Zum ersten Mal vergab die Organisation mit ihren rund 10 000 Mitgliedern die Auszeichnung "Waldgebiet des Jahres".

Damit hat sie den Meulenwald gewürdigt. Dabei handelt es sich um ein mit 9000 Hektar Fläche vergleichsweise kleines und überregional unbedeutendes Gebiet. BDF-Vorsitzender Hans Jacobs sagte, dass dort aber den vielfältigen Funktionen des Waldes in vorbildlicher Zusammenarbeit aller Beteiligten Rechnung getragen werde. red

Mehr von Volksfreund