Missglückte Fahrerflucht

Wawern. (red) Vier zum Teil total beschädigte Autos und ein Sachschaden von rund 15 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Samstag gegen 1 Uhr in der Ortslage Wawern. Der Fahrer eines Wagens, der unterwegs war in Richtung B 51, geriet in einer Rechtskurve in der Weinbergstraße auf die linke Fahrbahn, kollidierte mit zwei geparkten Autos und einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten PKW.Der 20-Jährige flüchtete zunächst in Richtung Mannebach.

Wegen eines Reifenschadens endete seine Fahrt auf der L 135, zwischen Tobiashaus und Mannebach. Dem jungen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.