1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Mit Feng Shui über den Barfußpfad

Mit Feng Shui über den Barfußpfad

In der Außenanlage des Gesundheitsbereiches im Freizeit- und Gesundheitsbad in Merzig ist ein Barfußpfad nach der fernöstlichen Harmonielehre des Feng Shui angelegt worden.

Merzig. (red) Barfußlaufen ist jetzt auch im Freizeit- und Gesundheitsbad "Das Bad" in Merzig möglich. Dort ist ein Barfußpfad nach Feng-Shui-Prinzipien eröffnet worden.

Aus dem Prinzip des Yin und Yang entwickelte sich im Feng Shui die Idee der fünf Wandlungsphasen, auch bezeichnet als fünf Elemente. Der Barfußpfad ist in fünf Bereiche unterteilt, die jeweils für eines der fünf Elemente stehen: Metall, Wasser, Holz, Feuer und Erde. Besucher können barfuß gehen im weichen Sand, auf erfrischendem Gras, rauen Kieselsteinen oder kühlender Erde. Durch den wechselnden Bodenbelag werden bei jedem Schritt andere Nervenpunkte angeregt und die Wahrnehmung sensibilisiert. Muskeln, Bänder und Fußgelenke können sich auf diese Weise entspannen, und die Fußsohlen erhalten eine Massage. Der Barfußpfad im Gesundheitsbereich bietet die Möglichkeit, sich Zeit zu nehmen, die schöne Natur zu genießen, sich selbst wahrzunehmen und zu besinnen.

"Bei der Planung und Gestaltung dieses Barfußpfades haben wir ein traditionelles Bewegungsangebot mit dem fernöstlichen Wissen über Harmonie und Lebensbalance, dem Feng Shui, vereint", erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende der Merziger Bäder GmbH und Oberbürgermeister der Kreisstadt Merzig, Alfons Lauer." Das Angebot basiert auf altbewährtem Wissen und richtet sich insbesondere an Menschen, die mit einfachen Maßnahmen etwas für den Erhalt ihrer Gesundheit tun möchten."

Kontakt: Das Bad, Saarwiesenring 3, Merzig, Telefon 06861/77073-0, E-Mail: info@das-bad-merzig.de; www.das-bad-merzig.de