Mit Hammer gegen Frontscheibe geschlagen

Mit Hammer gegen Frontscheibe geschlagen

Mit einem Hammer haben zwei Jugendliche am Sonntag, 24. März, gegen die Frontscheibe eines in der Waldstraße geparkten Fords geschlagen. Nach Polizeiangaben passierte der Vorfall gegen 19 Uhr.

Nach der Tat flüchteten die Jugendlichen in Richtung Siedlungsstraße. An dem Wagen entstand ein Schaden von 500 Euro. Die Polizeiinspektion Hermeskeil bittet Zeugen, sich unter Telefon 06503/91510 zu melden. red
Weitere Polizeimeldungen finden Sie im Internet unter www.volksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund