Freizeit: Mit Zeltlager und Abenteuerrallyes durch die Ferien

Freizeit : Mit Zeltlager und Abenteuerrallyes durch die Ferien

(red) Die Sommerferienprojekte vom Jugendbüro der Verbandsgemeinde (VG) Hermeskeil sind vielseitig. Von Montag, 22. Juli, bis Freitag, 26. Juli, können Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren an dem traditionellen VG-Ferienspaß teilnehmen.

Schwimmbadbesuche, Abenteuerrallyes, Spiele, Workshops und weitere Ausflugsziele stehen auf dem Programm.

Das genaue Programm sowie den Busfahrplan bekommen die Erziehungsberechtigten etwa vier Wochen vor Beginn der Ferienspaßmaßnahme zugeschickt. Die Teilnahme für die ganze Woche kostet 60 Euro. Eine Förderung über das Jobcenter ist möglich, damit auch Kinder aus sozial schwächeren Familien teilhaben können. 

Abenteuerlustige Zwölf- bis 16-Jährige können in der letzten Sommerferienwoche, von Dienstag, 6. August, bis Freitag, 9. August, auf dem Zeltplatz Laberg in Waldweiler zelten. Beim „Back to the Roots-Camp“ geht es vordergründlich um das Entspannen, um den bewussten Verzicht auf moderne Medien sowie um das Aufleben alter handwerklicher Künste.

Zudem wird im Freien gekocht und gegrillt sowie abends am Lagerfeuer gemütlich zusammengesessen. Dieses Projekt findet in Kooperation zwischen der Jugendpflege Saarburg-Kell und dem Jugendbüro der VG Hermeskeil statt. Die Teilnahme kostet hier 70 Euro.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen gibt es auf jugend.hermeskeil.de Das Jugendbüro ist unter Telefon: 06503/809300 oder E-Mail: jugend@hermeskeil.de zu erreichen.

Mehr von Volksfreund