1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Mitgliederversammlung des Kirchenchors Cäcilia aus Merzkirchen

Vereine : Überraschung für den Vorsitzenden

Mitglieder des Kirchenchors Cäcilia und Angehörige haben sich zur Mitgliederversammlung und Cäcilienfeier im Pfarrheim in Merzkirchen getroffen.

Selten hat man den langjährigen Vorsitzenden des Kirchenchores „Cäcilia“, Franz-Josef Scheuer, laut seinen Chorfreunden so sprachlos gesehen. Zu seinem 40. Jubiläum als Vorsitzender wurde er mit einem Gedicht von Christl Bingas über die Chorvergangenheit und mit einem Dankeslied des Chores, getextet von Anja Valentin, überrascht. Zuvor hatte sich bereits Pastor Manfred Tüx mit einem Präsent für die langjährige Vorstandsarbeit bedankt. Geehrt wurden zudem Marita Rauen für 25 Jahre, Hildegard Kaudy für 30 Jahre sowie Maria Göler und eben Franz-Josef Scheuer für 50 Jahre Chormitgliedschaft.

Scheuer ließ die Veranstaltungen des ablaufenden Jahres Revue passieren: das Abendlob, das bei den zahlreichen Besuchern und Sängern ein Gänsehautgefühl und zugleich Vorfreude auf 2019 erzeugt habe, sowie verschiedene gemeinsame Aktivitäten, wie den Wandertag sowie den Dreitageausflug ins Münsterland. Besonderen Dank sprach er dem Dirigenten Peter Neisius für seinen immensen Einsatz für den Chor aus.

Dieser dankte den Mitgliedern für die fleißige Probenarbeit über das gesamte Jahr und insbesondere in Vorbereitung auf das Abendlob am 1. Dezember. Pfarrer und Präses Manfred Tüx äußerte seine Freude über die musikalische Unterstützung des Chores. Peter Hemmerling als neuer Bürgermeister der Ortsgemeinde Merzkirchen überbrachte die Grüße der Ortsgemeinde.

Beim anschließenden „Cäcilienfest“ mit leckeren Speisen, Kuchen und Kaffee sowie einer Bildrückschau aus den vergangenen Jahrzehnten saßen die Chormitglieder noch lange zusammen.