Mitmachen bei den Pfadfindern

Konz. (red) Eine Informationsveranstaltung vor gut eineinhalb Jahren weckte bei sieben Jungen das Interesse an der Pfadfinderei. Seitdem sind sie mit Begeisterung dabei und versäumen keine der wöchentlichen Gruppenstunden im Pfadfinderheim des Bundes der deutschen Pfadfinder Stammes Ingo in Konz.

Inzwischen haben die sieben Aufrechten der Sippe "Adler" in einer kleinen internen Feier ihr Pfadfinderversprechen abgelegt und als Zeichen der Zugehörigkeit zum Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder das blaugelbe Halstuch und die Lilie erhalten. Sie sind sichtlich stolz, endlich vollgültige Mitglieder der weltweiten Bewegung von über 3,5 Millionen Pfadfindern zu sein. Mit großen Augen und sehnsüchtigem Blick verfolgten zwei Neulinge , die erst kürzlich dazu gekommen sind, die Versprechensfeier und fiebern auf den Moment, selbst Mittelpunkt des Geschehens zu sein.

Mehr von Volksfreund