Mittelalterliche Klänge im Säulenkeller

Mittelalterliche Klänge im Säulenkeller

Passend zum Ambiente hat die Musik auf der Grimburg gespielt: I Briganti aus dem saarländischen Dillingen erfreuten ihr Publikum an einem lauen Spätsommerabend mit mittelalterlichen Klängen.

Grimburg. Ja, so könnte das geklungen haben, wenn Musikanten wie I Briganti aus dem saarländischen Dillingen einstmals auf der Grimburg aufgespielt haben, um ihre Herrschaft zu unterhalten. Säulenkeller heißt der Raum, in dem I Brigantini auf der Grimburg musizierten, benannt nach den Säulen, die hier gefunden wurden, längst ohne Dach, aber mit toller Akustik.
Der laue Spätsommerabend lockte dennoch nur rund 30 Zuhörer ins historische Gemäuer der Burganlage in den Hochwald.
Auf die Formation gestoßen ist Alfons Becker vom Förderverein Burg Grimburg durch eine Bekannte, die mitspielt: "Das wär' doch was Schönes für unsere Kulturtage." Irische, altenglische, deutsche Texte oder einfach nur Musik ohne Gesang waren zu hören. Musikantin Gabi Engel sagt: "Was uns gefällt, das spielen wir, quer durch alle Welt und alle Zeit."
Den interessanten Klang produzieren Instrumente, die historischen Vorbildern originalgetreu nachgebaut worden sind. Gut, dass man mit Andreas Conrad einen Instrumentenbauer dabei hat. Die Instrumentenpalette reicht von verschiedenen Trommeln, über Harfen, den Dudelsack, Geige, Gitarren bis zum durchdringenden Ton der Schallmai und Gamshörnern. Dazu passend auch die Kleidung- alles selbst genäht.
Der Aufforderung zum Mittanzen kam das Publikum nicht nach, sehr wohl aber der zum Mitsingen und Mitklatschen. Da machten auch die Eheleute Ulla und Hermann Dellwing aus Hermeskeil gerne mit. "Das Ambiente ist gut für diese Musik mit einer besonderen Schwingung", findet Hermann Dellwig. "Das sollte unbedingt mal wiederholt werden", ergänzt seine Ehefrau.
"Das ist eine gute Idee für nächstes Jahr", findet Fördervereinsvorsitzender und Bürgermeister Michael Hülpes.
Weitere Informationen, auch mit Hörbeispielen, finden Interessierte im Internet unter <%LINK auto="true" href="http://www.i-briganti.de" text="www.i-briganti.de" class="more"%> doth

Mehr von Volksfreund