Morgen Kabarett mit Migrationshintergrund

Morgen Kabarett mit Migrationshintergrund

Werner Felten hat in Berlin und Konz vielfältige Erfahrungen mit Integrationsthemen gesammelt und in seinem Buch "Allein unter Türken" verarbeitet. Morgen, Dienstag, 19.30 Uhr, liest er im kleinen Saal des Klosters Kar thaus aus seinem Buch.

Veranstalter ist der Caritasverband in Kooperation mit dem Interkulturellen Netzwerk Konz (IN Konz). Felten hinterfragt komödiantisch den Begriff "Integration" - eine Definition, in die man nach seiner Meinung so ziemlich alles hinein füllen kann, was einem gerade in den Sinn kommt. Er fordert einen "Migrationshintergrund" für alle Menschen, damit die Einheimischen auch was zu erzählen haben und gibt den Zuhörenden auf anregende Weise neue Impulse.
Werner Felten schreibt für Zeitungen, Onlinemedien und die Deutsche Welle. Sein Radiokonzept wird in Ballungsräumen mit hohem Ausländeranteil kopiert. Außerdem machte er in der Arbeitsgruppe Integration und Medien der Bundesregierung mit. red

Mehr von Volksfreund