1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Moselfähre Sankta Maria wieder in Betrieb

Moselfähre Sankta Maria wieder in Betrieb

Die Fähre zwischen Oberbillig (Kreis Trier-Saarburg) und dem luxemburgischen Wasserbillig hat den Fahrbetrieb wieder aufgenommen. Das teilte Oberbilligs Ortsbürgermeister Andreas Beiling mit. Die Fähre war seit Samstag, 13. September, wegen eines Schadens an der Kupplung außer Betrieb.

Menschen und Fahrzeuge können seit dem heutigen Dienstag, 16. September, 14.30 Uhr, wieder ungehindert den Fluss überqueren.

Die Fähre war wegen eines Kupplungsschadens seit Samstagmittag, 13. September, außer Betrieb.

Die "Sankta Maria" verbindet beide Orte seit 1966, Menschen, Fahrräder und Autos nutzen sie. Die in die Jahre gekommene Fähre leidet aber unter Verschleißerscheinungen. Erst kürzlich war im Ortsgemeinderat von Oberbillig über die Zukunft der Motorfähre diskutiert worden.